Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir, die Arbeitsgemeinschaft der Maschinen- und Betriebshilfsringe Sachsens e.V.
nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann welche Daten erhoben werden und wie sie durch uns verwendet werden. Wir stellen technisch und organisatorisch sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns selbst als auch von externen Dienstleistern, die für uns tätig sind, eingehalten werden.
Unsere sämtlichen Web-Aktivitäten erfolgen in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Wir haben Vorkehrungen getroffen, um personenbezogene Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Im Folgenden möchten wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten informieren.

I. Verantwortliche Stelle für Datenverarbeitungsvorgänge


Verantwortlicher für diese Internetpräsenz ist der

Arbeitsgemeinschaft der Maschinen- und Betriebshilfsringe Sachsens e.V.
Ahornstraße 13
09306 Erlau
Telefon: 0 37 27 / 24 16
E-Mail: ag.mr.sachsen@t-online.de

Weitere Angaben können Sie unserem Impressum entnehmen. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz haben, dann können Sie sich gern an uns wenden.

II. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Grundsätzlich können Sie unsere Webseite nutzen, ohne uns explizit mitzuteilen wer sie sind. Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite werden technisch bedingt diverse Daten durch unseren Hosting-Provider (STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin) erfasst und derzeit 7 Tage lang gespeichert (sogenannte Server-Logdaten). Diese Log-Daten enthalten die IP-Adresse Ihres Gerätes, mit dem Sie auf unsere Webseite zugreifen, die Art Ihres Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. Ihre IP-Adresse beim Besuch unserer Webseite speichert die Strato AG zur Erkennung und Abwehr von Angriffen für 7 Tage. Ansonsten werden IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Datenschutzerklärung unseres Hosting-Providers.
Wir erhalten von der Strato AG lediglich diese Server-Logfiles in anonymisierter Form und enthalten keinerlei persönliche Daten. Bei der Nutzung und Auswertung dieser anonymen allgemeinen Daten und Informationen können wir keine Rückschlüsse auf betroffene Personen ziehen. Wir nutzen diese anonymisierten Informationen (Server-Logfiles) gelegentlich, um die Inhalte unserer Internetseite zu optimieren. Diese anonymen Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und nicht mit diesen zusammengeführt.
Die Auswertung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Unser "Interesse" i.S.v. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ist der sichere Betrieb dieser Webseite.

III. Cookies

Beim Aufruf unserer Internetseite werden keinerlei Cookies gesetzt.

IV. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. Darunter fallen zum Beispiel Ihr Name, die Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.
Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, verarbeitet und/oder genutzt, wenn Sie diese von sich aus an mich übermitteln, z.B. wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z.B. per Post, Telefon, Fax oder E-Mail). Darüber hinaus erfolgt ohne Ihre Einwilligung keine Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Die von Ihnen mittgeteilten Daten werden lediglich zu dem Zweck genutzt, Ihre Anfrage zu bearbeiten, Sie korrekt anzusprechen und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
Unser "Interesse" i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die Kommunikation bzw. die Kontaktaufnahme mit Ihnen.

V. Löschung personenbezogener Daten


Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

VI. Freiwillige Angaben von personenbezogenen Daten

Soweit Sie Daten uns gegenüber (z.B. per E-Mail) freiwillig angeben und diese für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten nicht erforderlich sind, verarbeiten wir diese Daten auf der Basis, dass wir davon ausgehen, dass die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten in Ihrem Interesse sind.

VII. Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre Angaben werden von uns auf besonders geschützten Servern gespeichert. Diese sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschützt. Der Zugriff auf Ihre Daten ist nur wenigen, befugten Personen möglich. Diese sind für die technische, kaufmännische oder redaktionelle Betreuung der Server zuständig. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

VIII. Empfänger der Daten / Weitergabe der Daten

Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.
Wir greifen jedoch auf Dienste von Drittanbietern für den Betrieb unserer Internetseiten zurück. Diese Drittanbieter (z.B. unserer Hosting-Provider) können daher Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten erhalten.

IX. Links zu anderen Websites

Unsere Webseite enthält Links zu Internetseiten anderer Anbieter, auf die sich unsere Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Beim Verlassen unserer Webseite empfehlen wir daher die Datenschutzrichtlinien der verlinkten Webseiten sorgfältig zu lesen.

X. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO sowie das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO.
Ansprechpartner für die vorgenannten Rechte ist der Arbeitsgemeinschaft der Maschinen- und Betriebshilfsringe Sachsens e.V. Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu (Art. 77 DS-GVO i. V. m. § 19 BDSG). Zuständige Aufsichtsbehörde ist der sächsische Datenschutzbeauftragte, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden.

XI. Einwilligung

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

XII. Änderung dieser Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an der Webseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen.
Erlau, Mai 2018




AG der Maschinen- und Betriebshilfsringe Sachsen e. V. • Ahornstraße 13 • 09306 Erlau • Tel.: 03727 / 2416 • Fax: 03727 / 2246 • E-Mail versenden